gezeichnetes

Im aktuellen Flow Magazin ist als Zugabe ein Malbuch enthalten. Beim Durchblättern habe ich wieder Lust bekommen zu zeichnen. Also habe ich mir im Internet Bilder als Vorlage gesucht und diese gezeichnet.

Gezeichnet habe ich diesen Clownfisch…

 

 

Minolta DSC

…und dieses Rotkelchen.

Minolta DSC

Sandra

Advertisements

Tusche und Feder

Stimmung: probiert neue Techniken
aktuell gelesenes Buch:Der falsche Spiegel – Sergej Lukianenko

Das letzte Mal hatte ich Tusche und Feder in der Schule in der Hand. Damals haben wir damit aber nicht gezeichnet, sondern nur Kalligraphie geübt. Da ich Tuschezeichnungen mag und es mal ausprobieren wollte, hab ich heute meine alte Feder und Tusche gesucht.

Die Tusche ist nach all den Jahren noch flüssig, jedoch haben sich die Pigmente abgesetzt. Deshalb sieht das Bild auch eher nach Aquarell denn nach Tusche aus. Meine Federn sind eher zum Schreiben als zum Zeichnen gedacht. Aber zum Ausprobieren reicht es. Ich werde mir aber noch Federn zum Zeichnen kaufen. Und neue Tinte.

Banane mit Tusche

Die obere Zeichnung ist mit Bleistift, die mittlere und untere mit Tusche gezeichnet.

Außerdem habe ich heute meine erste Katze gezeichnet, die auch nach Katze aussieht.

Katze gezeichnet

Mit den Tasthaaren und dem linken Vorderbein bin ich noch nicht zufrieden. Aber die Proportionen bin ich schon zufrieden. Leider bin ich in letzter Zeit nicht so oft zum Üben gekommen. Mein Ziel für Juli ist deshalb zweimal die Woche zu zeichnen.

Ich wünsche euch einen schönen Sonntag und einen guten Start in die Woche.

Sandra

Quak, Quak

Stimmung: lazy sunday

Ok, ein bessere Titel ist mir nicht eingefallen.
Einer meiner Vorsätze für dieses Jahr war Zeichnen zu üben. Ich habe seit der Schule nicht mehr gezeichnet. Das ist mittlerweile auch schon 17 Jahre her. Ich war auch nie richtig gut im Zeichen. Aber es macht mir Spaß. Und das ist im Moment die Hauptsache für mich.

Also habe ich das verregnet Wochenende genutzt und gezeichnet. Eigentlich wollte ich ja meinen Stufenrock fertig nähen. Aber bei dem Wetter möchte ich mich im Moment nur noch mit einer Tasse Tee in der Hand auf dem Sofa verkriechen.

Vor allem Frösche. Dabei mag ich die nicht mal besonders. Ich finde der Frosch ist mir schon gut gelungen. Klar kann ich noch einige Sachen verbessern.

Frosch

Vorlagen und Tipps zum Zeichnen findet man unter anderem hier

Sandra