Ordnung im Strickchaos

Stimmung: Langes Wochenende
aktuell gelesenes Buch: Skulduggery Pleasant – Duell der Dimensionen – Derek Landy

Meine Stricknadeln und den ganzen Kleinkram habe ich in Tüten verstaut. In letzter Zeit hat mich das immer mehr genervt. Ständig habe ich irgendwas gesucht und musste die Tüte ausräumen um es zu finden. Also habe ich mich im Internet umgesehen wie andere Strickerinnen und Stricker ihre Utensilien aufbewahren und habe mich davon inspirieren lassen.

Ich habe mich dafür entschieden mir ein zweites Nähkästchen zu kaufen. Darin kann ich alles übersichtlich aufbewahren. Also ist am Freitag dieses gute Stück aus dem Trödelladen bei mir eingezogen. Die Flecken und Farbspritzer lassen darauf schließen, das es in der Vergangenheit auch mal als Werkzeugkasten genutzt wurde.

Minolta DSC

Ich habe es so weit es ging auseinander genommen und gründlich geputzt. Die Farbspritzer ließen sich zum Glück leicht entfernen. Und nun erstrahlt das gute Stück im neuen Glanz.

Strickkasten 2

Minolta DSC

Die Flecken konnte ich nicht von den Böden entfernen. Deshalb habe ich die Fächer mit Papier ausgelegt. Die ersten Sachen haben schon ihren Platz gefunden. Für die Stricknadeln will ich noch Papiertüten basteln, damit diese nicht lose im Kästchen liegen.

Minolta DSC

Sandra

Advertisements

3 Gedanken zu „Ordnung im Strickchaos

  1. Sehr schöner Nähkasten. Fächer, die einem optisch nicht so gefallen kann man mit Dekopatch-Papier auskleiden.wir haben das mal mit alten Zigarrenkisten ausprobiert und das sieht sehr schön aus…gibt es bei Idee.
    LG schurrmurr

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s