Basteln zum 1. Advent: Weihnachtsstern

Stimmung: in Adventsstimmung

Es ist 1. Advent, die Wohnungen werden weihnachtlich geschmückt, alles in von Kerzenlicht erhellt. Ich mag die Adventszeit, auch wenn ich mit Weihnachten nicht so viel anfangen kann. Und deshalb habe ich heute mein Fenster mit Fröbel- und Weihnachtssternen ein bisschen geschmückt.

Die Weihnachtsterne sind einfach zu basteln und deshalb auch für kleine Kinder geeignet.

Ihr braucht:

  • Papier
  • Klebstoff
  • eine Schere
  • Bleistift und Lineal
  • eventuell Büroklammern

Minolta DSC

Das Papier wird diagonal,senkrecht und waagerecht gefaltet. Die senkrechten und waagerechten Linien werden bis zur Hälfte eingeschnitten.

Weihnachtsstern_Faltanleitung2

So sieht euer Blatt dann aus:

Minolta DSC

Danach das Blatt wenden und die eingeschnittenen Teile zur diagonalen Linie falten, so dass ein Zacken entsteht. Die umgeklappten Teile aufeinander legen und festkleben. Eventuell müsst ihr erst mal mit eine Büroklammer die Zacken sichern bis die Klebung hält. Ihr erhaltet einen 4-zackigen Stern.

 Minolta DSCMinolta DSC

Dann nur noch zwei Sterne versetzt aufeinander kleben, so dass ein 8-zackiger Stern entsteht.

Minolta DSCViel Spaß beim Basteln,

Sandra

Edit: Ich habe die Fotos ausgetauscht.

Advertisements

Ein Gedanke zu „Basteln zum 1. Advent: Weihnachtsstern

  1. Pingback: Weihnachtskarte mit 3D-Effekt | Knittingsandra's Blog

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s