Für warme Füße ist gesorgt

Stimmung: auf der Suche nach neuem Lesefutter
Musik: Frozen Plasma – Tanz die Revolution

Wie von mir angekündigt habe ich meinen Laptop wieder soweit eingerichtet, dass ich euch nun meine Filzpuschen zeigen kann.

Gestrickt habe ich nach dieser Anleitung das Modell Nr. ee-445 von Drops. Die Knopfleiste habe ich weggelassen, da sie eh nur zur Zierte dient. Wenn man wie ich die Knopfleiste weg lässt, kann man den rechten Puschen zweimal stricken und muss die Zunahme nicht auf der anderen Seite vornehmen.
An Material habe ich 200g Filzwolle und Nadeln in Stärke 8 benötigt. Die Puschen stricken sich mit dem dicken Garn ziemlich flott. Die Anleitung ist für Anfänger gut geeignet.

Hier sieht man den noch nicht zusammengenähten Puschen.

filzpuschen_komplett

Und hier nach dem Zusammennähen. Bis jetzt sehen sie noch ziemlich unförmig aus, aber die endgültige Form ist schon zu erahnen.

Filzpuschen_genäht

Nun muss ich die Puschen nur noch in der Maschine filzen. Ich hab das noch nie gemacht und hoffe es klappt wie erwartet.

Materialstatistik 2013:
Verbraucht: 200g Wolle | Gekauft: 0g Wolle

Sandra

Advertisements

Ein Gedanke zu „Für warme Füße ist gesorgt

  1. Ja das Waschen der Hausschuhe versetzt einen immer in Anspannung. Doch meistens muss man die Teile einfach noch einmal in die Waschmaschine tun, wenn sie noch nicht genug geschrumpft sind. Sollte es doch mal nicht klappen, dann muss man sie vielleicht an jemanden verschenken, dem sie passen!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s