Bananenmuffins

Musik:Paralysed Age – Bloodsucker
Stimmung: gut gelaunt

Ich habe diese sehr einfache aber leckere Rezept für Bananenmuffins entdeckt. Einfach 3 reife Bananen zerdrücken und mit 100 g Zucker, einer Tüte Vanillezucker und 60 ml Öl schaumig rühren. Dann 300 g Dinkelmehl, 2 TL Backpulver und eine Prise Salz dazugeben und alles gut verrühren. Sollte Teig zu fest sein, dann einen Schluck Milch dazugeben. Den Teig in 12 Muffinformen geben und 25 Minuten bei 180°C backen. Bananenmuffin mit Schokostreusel

Die Muffins sind nicht zu süß und schmecken lecker nach Banane.
Man kann auch Walnüsse oder Rosinen in den Teig rühren. Wir haben klein gehackte Kuvertüre auf die Muffins gestreut.

Viel Spaß beim Backen.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s